Telefon: 030 – 81 03 49 89
E-Mail: praxis@gesundes-menschenleben.de

Vitalstoff- / Biofeedbackanalyse

Sabrina Pfützner – Health Coaching
Sabrina Pfützner – Health Coaching

Biofeedback- / Vitalstoffanalyse mit dem Vieva pro

Basierend auf den ganzheitlichen Denk- und Analyseansätzen aus der Luft- und Raumfahrttechnik sowie den fernöstlichen Ländern wurde der Vieva entwickelt um schnell und unkompliziert einen Überblick über den Gesamtzustand des Organismus einen Menschen zu erhalten.


Das Verständnis messbarer Frequenzen kommt aus dem Bereich der Quantenphysik. Das Arbeiten mit diesen Frequenzen wird heute grob unter dem Begriff Bioresonanz zusammengefasst.


Im Bereich der Weltraummedizin werden diese Systeme erfolgreich auf der Basis von Wissenschaft und Biophysik eingesetzt.


Auch  bei den bekannten bildgebende Verfahren wie MRT und Ultraschall wird mit Frequenzen dieser Art gearbeitet.

Das Messen des aktuellen Status der Zellen ist eine aufschlussreiche Ergänzung zur Labordiagnostik. Der Vieva pro wird bereits von Ärzten und Kliniken eingesetzt um einen ganzheitlichen Überblick zu erhalten.

Auch präventiv oder therapiebegleitend kann die Analyse Aufschluss über Mängel und Zusammenhänge im Zentralen Nervensystem bildgebend darstellen.

Funktionieren die Zellen eines Körpers gut bzw. optimal, so werden Nährstoffe und Sauerstoff gut in die Zellen und Stoffwechselabbauprodukte wiederum gut aus den Zellen transportiert. Die Zellen funktionieren unter diesen Umständen optimal, der Körper kann entgiften und entschlacken. Der Stoffwechsel funktioniert störungsfrei, was wiederum eine wichtige Voraussetzung für eine stabile Gesundheit darstellt.

In die Messung integriert sind nicht nur praxisrelevante Werte wie HRV (Herzratenvariabilität) und VNS (Vegetatives Nervensystem) sondern auch Werte aus dem Biofeedback.

 

Die Analyse erfolgt über zwei Handelektroden und ist nicht vergleichbar mit der Messung der Werte im Blut. 

Highlights der HRV-Messung:
  • akuter und chronischer Stressindex (insbesondere auch bei lange bestehendem Stress)
  • Funktionalität / Beanspruchung und Regulationsfähigkeit des Zentralen Nervensystems durch Messung der Aktivität von Sympathikus und Parasympathikus
  • Mitochondrienfunktion
  • Herzalter / Regulationsfähigkeit
  • frequenzbasierte Werte
Highligts der Vitalstoffmessung:
  • Säure-Basenhaushalt
  • Nährstoffversorgung (Vitamine, Mineralstoffe, Aminosäuren)
  • Verdauungsfunktion / 
  • Werte zur Magen-Darm-Funktionalität
  • Schwermetallbealstung
  • Stoffwechselaktivität/Regulation
  • Leber- und Nierenfunktion
  • Versorgung der Knochen
Wichtig bei den Messungen:
  • möglichst gleicher Zeitpunkt
  • trockene Haut
  • Wasserhaushalt (Veränderungen im Trinkverhalten)
  • Nur eine Messung pro Tag möglich
  • Messungen sind genauer, in der immer gleichen Messumgebung

 

Gemessen werden die Werte direkt in der Zelle – die Ergebnisse sind nicht mit den Blutuntersuchungen vergleichbar, ggf. werden Aufnahmestörungen der Zellen bzw. Blockaden so sichtbar.

 

Es kann daher vorkommen, dass im Blutwert ein Parameter durchaus erhöht ist (oft aus unerklärlicher Ursache) und in der Analyse jedoch in der Zelle ein Mangel festgestellt wird.

 

Hier ist es wichtig, die Stoffwechselvorgänge im Einzelnen zu betrachten.

Welche Rückschlüsse sind aus der Messung möglich?

  • aktuelle und chronische Stressbelastung
  • Zustand des vegetativen Nervensystems
  • Regulationsfähigkeit des Körpers
  • Rückschlüsse auf die Funktionalität des Immunsystems und des Stoffwechsels
  • Biologisches Alter
  • Nährstoffversorgung
  • Schwermetallbelastung

 

Im Zusammenhang mit Messungen von Blutwerten gesehen, ist es sogar möglich, Rückschlüsse auf Umwandlungs- oder Aufnahmestörungen einzelner Vitalstoffe zu ziehen. So ist der Arzt oder Therapeut in der Lage entsprechende Maßnahmen zu empfehlen.

Wie funktioniert die Vieva-Analyse?

Die Vieva Vital-Analyse ist ein ganzheitliches Diagnose-Prinzip, basierend auf den körpereigenen Schwingungen, der Bioresonanz.


Das so genannte Einschwingverhalten wird in der modernen Welt durch unterschiedliche Einflüsse beeinflusst bzw. gestört. Alle Einflüsse von “Außen” beeinträchtigen systematisch das harmonische Zusammenspiel der  Zellen – somit auch die gesunden Frequenzen all unserer Körperzellen. Zusätzliche Einflussfaktoren sind unter anderem Bewegungsmangel, Ernährungsfehler, Stress und auch negative Emotionen.


Durch langjährige Forschungen  konnte festgestellt und bestätigt werden, dass der Mensch ein inidviduelles Schwingungssprektrum besitzt, welches man analytisch und somit auch therapeutisch nutzen kann.


Physiolotische Vorgänge im Körper von Mensch und Tier werden durch elektromagnetische Schwingungen gesteuert. Auch die Organe besitzen ein ganz eigenes, individuelles Schwingungsmuster. 


Der Vieva nutzt diese Schwingungen, der aktuellen, physiologischen Situation entsprechend. Durch die Analyse und eine vergleichende Wertung der Feedbackinformationen mit den Daten einer permanenten Forschung ist es heute möglich, in nur wenigen Minuten einen analytische Bewertung vieler einzelner Parameter zur Verfügung zu stellen.

Aus den Analysen lassen sich Hinweise über die jeweilige persönliche Stoffwechswelsituation, Schadstoffbelastung und Mikronährstoffversorgung treffen. 
Für viele Gesundheitsfragen, persönliche Befindlichkeiten, köperliche Belastungen,  auch über Trainingszustände und Leistungsvermögen im Sport- und Fitnessbereich kann man mit den Messungen einen sofortigen Überblick erhalten.

Ich selbst setze die Vieva pro – Vitalstoffanalyse bei meinen Kunden und Kundinnen ein, um mir ein umfassendes erstes Bild der körperlichen Zusammenhänge machen zu können.

Wer setzt die Analyse noch ein?

Gesundheitsberater, Heilpraktiker, Ärzte, Apotheken und sogar bereits einige Kliniken arbeiten mit der Vieva Vitalstoff-Analyse.


Im Bereich der Gesundheitsprävention bietet er Unternehmen, Gesundheitszentren und Fittnesstudios sowie Wellness-und Beauty-Einrichtungen eine effiziente Unterstützung.


Ebenso findet diese Messung immer mehr im Sportbereich bei Coaches und Sport-Therapeuten Anwendung .

Dr. Andreas Scheler zur Funktion und zum Einsatz der Vieva Vitalstoff – /Biofeedbackanalyse.

Analysetechniken:

5 Analysetechniken werden in jeder Messung angewandt.

 

EKG (Elektrokardiogramm)

Das gesamte EKG wird mit einer Abtastung von 500 bis 1kH erfasst und bietet die Möglichkeit auch andere Bereiche des EKG in die Auswertungen mit einzubeziehen.

 

HRV (Herzratenvariabilität)

Aus dem vollständigen EKG wird die HRV berechnet, Artefakte (falsche Messdaten durch Störungen bei der Signalaufzeichnung) werden erkannt und heraus gefiltert.

 

Impedanzmessung

Die Impedanz ist eine physikalische Größe zur Bescheibung eines Wiederstandes bei einer elektromagnetischen Wellenausbreitung. Dabei wird der Phasenwinkel (aktuelle Position im Ablauf eines periodischen Vorgangs) zur Unterscheidung des Wiederstandes von elektrolythaltigem Körperwasser und den durch Zellmembranen erzeugten kapazitiven Wiederstands analysiert.

 

Kapazitive Messung

“Ein kapazitiver Sensor basiert darauf, dass zwei Elektroden, eine davon kann die zu messende Oberfläche sein, die „Platten“ eines elektrischen Kondensators bilden, dessen Kapazität oder Kapazitätsänderung gemessen wird.”

(Zitat: Vieva Health Navigation®)

 

Frequenzmusteranalyse

“Elektromagnetisch modulierte Impulse werden in den Körper gesendet. Differenzen zu den zurückkommenden Impulsen werden per FFT berechnet und mit hinterlegten Vergleichsdatensätzen korreliert. Bei den Impulsen handelt es sich um ganze modulierte Ketten, die an den zu erwartenden Organismus abhängig von Geschlecht, Alter, Gewicht, Wasser- und Fettanteil angepasst werden.

(Zitat: Vieva Health Navigation®)

 

 

 

Validität der Auswertungen:

Die Auswertungen aus der Vieva-Analyse werden in eigener Abstimmung mit einem großen fachkundigen Therapeutenkreis aus Ärzten, Heilpraktikern und Wissenschaftlern mit herkömmlichen Verfahren verglichen und fortlaufend validiert.

 

“Die Firma Vitaltuning ist mit dem Produkt Vieva unter anderem als exklusiver Partner und Technologieanbieter auf der Plattform www.spitzen-praevention.com der Akademie für Menschliche Medizin GmbH (AMM) von Prof. Dr. med. Jörg Spitz nach positiver Bewertung durch das Expertenteam der AMM zugelassen”
(Quelle: www.spitzen-praevention.com)

 

“Die Vieva Systeme sind sich fortlaufend weiterentwickelnde Systeme, in dem alle Infomationen und neue Erkenntnisse oder Teilverfahren zuerst über die grundsätzlichen eigenen validierenden Experten und im zweiten Schritt über Studienarbeiten, sowie Doktor- und Masterarbeiten, die in Fachjournalen Veröffentlichung finden, eingearbeitet werden.

 

Darüberhinaus werden selbstlernende Funktionen (KI) verwendet, die in den neuesten Softwareversionen durch die „Cloud-Software” das Körpermodell mit Vergleichsmodellen weiter optimieren. So haben aktuelle Studien, unter anderem an einer Klinik am Bodensee, die Vergleichbarkeit der Werte gegenüber zeitgleichen Labordaten von rund 90 % nachgewiesen.”

(Quelle: Vieva Health Navigation®)

Rechtlicher Hinweis:

Diese Methode ist derzeit noch nicht wissenschaftlich anerkannt!

Es können keine schweren Erkrankungen wie z.B. Krebs diagnostiziert werden. 

Bei einem Verdacht auf schwerwiegende Erkrankungen suchen Sie bitte IMMER den Arzt auf bzw. bitten Sie Ihren Arzt oder Therapeuten um eine weiterführende Diagnostik.
In meiner Praxis werde ich Sie bei einem Verdacht (auch auf Grund der Analysedaten) stets bitten, den entsprechenden Facharzt aufzusuchen.

Nährstoffe in der optimalen Dosierung
Ganzheitliche Beratung für Gesundheit & Ernährung, Ernährungstherapie, vegane Sporternährung, Gesundheitscoaching

Ja, ich will die News!

IN DEN NEWSLETTER EINTRAGEN UND INFORMATIONEN ZU THEMEN RUND UM DIE GESUNDHEIT ERHALTEN!

Ich sende keinen Spam! Erfahren Sie mehr in meiner Datenschutzerklärung

Beiträge durchsuchen

Weitere News-Beiträge