Telefon: 030 – 81 03 49 89
E-Mail: praxis@gesundes-menschenleben.de

Live-Malkurs-Stress

29,90

Die basische Ernährung bietet eine Grundlage für eine gesunde Ernährung in jedem Alter.

Viele Erkrankungen lassen sich durch eine Ernährung, in der mehr basische Lebensmittel verzehrt werden bessern. Auch in der Prävention ist die basische Ernährung bereits sehr zu empfehlen.

Beschreibung

Basische Ernährung – ausgewogen, gesund und lecker

INHALT:                                                                Seite

 pH-Wert-Protokoll 

Einführung – 4 Wochen – ein überschaubarer Zeitraum
Zusammenfassung
Körperliche Vorteile

  1. Die basische Ernährung – für wen sie geeignet ist und was Sie erwartet
  2. Warum Sie sich basisch ernähren sollten?
  3. Die veränderte Ernährung der heutigen Zeit
  4. Der Säure-Basen-Haushalt – wodurch übersäuert
    der Körper?
  5. Wie Säuren im Körper entstehen
  6. Die Sache mit den Säuren und dem Kaffee
  7. Nicht jede Säure ist schlecht
  8. Neutralisierung von Säuren, Vorteile von Salzen
  9. Körpereigene Notfallmaßnahmen bei Säureflut
    und die gesundheitlichen Folgen
  10. Den pH-Wert im Blick behalten
  11. Vorbeugen ist besser als heilen
  12. Entschlacken & entgiften – gesundheitliche Vorteile
  13. Die basische Ernährungs“kur“ – eine gute Vorbereitung für eine dauerhafte Umstellung Ihrer Ernährung
  14. Nebenwirkungen
  15. Das PLUS an Empfehlungen – Exkurs Stoffwechsel
  16. Gifte und Schwermetalle
  17. „Detox“ auch für die Seele 52

 Die Basics zur (basischen) Ernährung

  1. Richtig lecker Essen
  2. Nährstoffe

Makronährstoffe

Fette
Fettsäuren
Kohlenhydrate
Proteine

Mikronährstoffe 68

      • Der Energiegehalt von Makronährstoffen 68
      • Vitamine 69
      • Mineralstoffe und Spurenelemente 71
      • Mineralstoffe und Säuren 73
    1. Sekundäre Pflanzenstoffe 73

 

Ergänzende Tipps & Informationen machen Sie fit für die Kur

 

  1. Welche Lebensmittel sind basisch? 75
  2. Kleine Zuckerkunde – Zucker ersetzen 81
  3. Wichtige basische Kräuter und anderes „Grünzeug“ 88
  4. Exkurs zu den wilden Kräutern 96
  5. Zusammenhänge zu Leber, Niere
    & Bauchspeicheldrüse 98
  6. Bedeutung des Darms à Antibiotika und Probiotika 104
  7. Wenn Wasser Mangelware im Körper wird 108
  8. Das starke Power-Duo in der Entschlackung 111
  9. Der Horror mit dem Heißhunger 113
  10. Motivationshilfen 121
  11. Tipps und Tricks kurzgefasst 123
  12. Worauf Sie achten sollten 124
  13. Begleitende Maßnahmen 125
  14. Bewegung und Freude am Leben 128
  15. Chronischer Stress macht krank 134
  16. Entsäuern heißt auch Entstressen und Entspannen 140

 

Tipps für den Alltag

 

  1. Vorratskammer und Kühlschrank, richtig einkaufen 145
  2. Wenn der kleine Hunger kommt 146
  3. Die Macht der Gewohnheit 147

Los geht’s! Praktische Umsetzung mit leckeren Rezepten

 

  • Goldene Regeln 149
  • Basisrezepte 152
    • Frühstück 152
    • Snacks für Zwischendurch 157
    • Mittag- und Abendessen 157

 

  • Woche 1 – Einkaufsliste 163
  • Rezepte Woche 1 165
  • Woche 2 – Einkaufsliste 172
  • Rezepte Woche 2 174
  • Woche 3 – Einkaufsliste 181
  • Rezepte Woche 3 183
  • Woche 4 – Einkaufsliste 190
  • Rezepte Woche 4 193

 

Quellenangaben                                                        199

 

Nährstoffe in der optimalen Dosierung
Ganzheitliche Beratung für Gesundheit & Ernährung, Ernährungstherapie, vegane Sporternährung, Gesundheitscoaching

Ja, ich will die News!

IN DEN NEWSLETTER EINTRAGEN UND INFORMATIONEN ZU THEMEN RUND UM DIE GESUNDHEIT ERHALTEN!

Ich sende keinen Spam! Erfahren Sie mehr in meiner Datenschutzerklärung