Der erste Termin

Was muss ich zum ersten Termin mitbringen?


© pixabay.com, 2016-pixabay

Für Ihre Behandlung bringen Sie bitte folgende Unterlagen mit:

  • Ihren Impfausweis
  • möglichst eine Liste Ihrer eigenen Erkrankungen (Anamnese Erwachsene), wenn Sie den Zeitraum nicht genau eingrenzen können, reicht eine cirka oder von – bis Angabe aus
  • wenn möglich Auskunft darüber, wie Ihre eigene Schwangerschaft und Geburt verlief
  • eine Liste mit Erkrankungen, die in der Familie aufgetreten sind (Familienanamnese Erwachsene)
  • eine kurze Auflistung aller besonderen Ereignisse wie z.B. Umzüge, stressige Situationen, Tod von Familienangehörigen, Operationen (Liste – Ereignisse Erwachsene)
  • die Diagnosen Ihrer letzten Arztbesuche sowie sämtliche relavanten bzw. zuletzt erhobenen Untersuchungsergebnisse (Labor, Röntgen etc.)
  • eine Auflistung aller Arzneimittel, die Sie derzeit einnehmen (ggf. bitte Beipackzettel mitbringen)

Um Ihnen das Auflisten zu erleichtern, finden Sie die entsprechenden Formulare im Downloadbereich.

 

Für die Behandlung Ihrer Kinder bringen Sie bitte die folgenden Unterlagen mit:

  • Impfausweis
  • Mutterpass (bei Säuglingen und Kleinkindern)
  • eine Liste der Erkrankungen Ihres Kindes – von Geburt an
  • eine Auflistung der Erkrankungen der Familienangehörigen (Eltern, Großeltern, Geschwister)
  • eine kurze Auflistung aller besonderen Ereignisse wie z.B. Umzüge, stressige Situationen, Tod von Familienangehörigen oder Haustieren, Scheidung, neuer Lebenspartner eines Elternteils, Operationen etc.)
  • die aktuellen Diagnose vom Arzt sowie die letzten Untersuchungsergebnisse (Labor, Röntgen etc.)
  • eine Liste aller Arzneimittel, die das Kind momentan einnimmt (ggf. bitte Beipackzettel mitbringen)

Um Ihnen das Auflisten zu erleichtern, finden Sie die entsprechenden Formulare im Downloadbereich.